+++ Covid – 19 – Update +++ +++ Ab dem 1.8.2020 sind weitere Lockerungen in Kraft+++

Fahrschulen in Hessen dürfen ab dem 1.8.2020 wieder mehr als 15 Fahrschüler*innen im Theorie Unterricht ausbilden.
Es muss im Theorie Unterricht nicht mehr auf einen Abstand von 1,5 Meter geachtet werden.

Das Land Hessen hat auf seiner Homepage weitere Lockerungen verkündet.
https://www.fahrlehrerverband-hessen.de/aktuelles

Was ändert sich für uns Fahrschulen ab dem 1.8.2020?

Lesen Sie dazu folgenden Ausschnitt aus der
“Lesefassung” (Stand: 1. August 2020)
1. Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie (Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung) Vom 7. Mai 2020″

§ 5
Bildungsangebote, Ausbildung

(1) Bei Bildungsangeboten außerhalb von Einrichtungen nach § 33 Nr. 3 des Infektionsschutzgesetzes, beispielsweise in Volkshochschulen, Musik- und Kunstschulen oder nicht staatlich anerkannten Ersatzschulen sind die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene einzuhalten. § 1 Abs. 1 Satz 2 findet keine Anwendung.
(2) Bei Ausbildungsangeboten, beispielsweise der Referendarausbildung, Lehrgängen der betrieblichen Berufsbildungseinrichtungen, der Ausbildung von Beamtinnen und Beamten und Tarifbeschäftigten im öffentlichen Dienst, der Ausbildung zum Erwerb einer Fahrerlaubnis, gilt Abs. 1 entsprechend.

Der letzte Satz des Absatzes 1 “§ 1 Abs. 1 Satz 2 findet keine Anwendung.” drückt aus, dass die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Meter keine Anwendung findet.

Wichtig bei all Ihren Entscheidungen bleibt, dass Sie nach wie vor die Empfehlungen zur Hygiene des Robert-Koch-Instituts einzuhalten haben.

JACKSONS FAHRSCHULE
Wir bringen Euch in FAHRT !
CALL : +49 173 7222339